Resveratrol - Nahrungsergänzungsmittel mit Resveratrol und Piperin
Japanischer Staudenknöterich Extrakt - Resveratrol, Schwarzer Pfeffer Extrakt - Piperin
e 90 Kapseln = 57 g
Vorher-Nachher Bilder
Analysezertifikat Agrobal Group
Vergleichssieger.org Resveratrol Kapseln Vergleichssieger 2021
Resveratrol
Resveratrol
Resveratrol
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Resveratrol - Nahrungsergänzungsmittel mit Resveratrol und Piperin
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Japanischer Staudenknöterich Extrakt - Resveratrol, Schwarzer Pfeffer Extrakt - Piperin
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, e 90 Kapseln = 57 g
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vorher-Nachher Bilder
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Analysezertifikat Agrobal Group
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vergleichssieger.org Resveratrol Kapseln Vergleichssieger 2021
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Resveratrol
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Resveratrol
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Resveratrol

Resveratrol

Normaler Preis
28,90€
Sonderpreis
28,90€
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
50,70€pro 100g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wissenswertes:

Der Japanische Staudenknöterich ist in China, Korea und Japan heimisch. Jedoch kann er auch fast überall in Mitteleuropa gedeihen, besonders auf nassen, grundwassernahen Kies- oder Schotterböden. Unter günstigen Bedingungen erreicht die schnellwüchsige, sommergrüne Pflanze innerhalb weniger Wochen eine Wuchshöhe von 3 bis 4 Metern.

Die jungen Sprosse bis 20 cm Höhe können als Gemüse zubereitet werden. Sehr junge Sprosse können dabei sogar roh gegessen werden.

Die Pflanze wird in ihrer Heimat Japan bereits seit Jahrhunderten für Heiltees verwendet, die, wie die Pflanze selbst, „Itadori“ genannt werden.

In allen Teilen des Japanischen Staudenknöterichs ist der sekundäre Pflanzenstoff Trans-Resveratrol enthalten. 

Zusammensetzung:

Japanischer Staudenknöterich, Schwarzer Pfeffer Extrakt, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose

Verzehrempfehlung:

Täglich eine Kapsel unzerkaut mit ausreichend Wasser einnehmen.


Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.