Gruener Brenner Kapseln enthalten Guarana, grünen Kaffe und grünen Tee
Grüner Brenner
Grüner Brenner
Grüner Brenner
Grüner Brenner
Grüner Brenner
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Gruener Brenner Kapseln enthalten Guarana, grünen Kaffe und grünen Tee
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Grüner Brenner
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Grüner Brenner
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Grüner Brenner
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Grüner Brenner
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Grüner Brenner

Grüner Brenner

Normaler Preis
14,90€
Sonderpreis
14,90€
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
16,67€pro 100g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wissenswertes:

Als Grüner Kaffee werden die grünen, ungerösteten Bohnen der Kaffeepflanze (Coffea arabica) bezeichnet. Sie enthalten reichlich Chlorogensäure. Wird der Kaffee geröstet, reduziert sich der Gehalt an Chlorogensäure um etwa 70 %. Einfach ausgedrückt ist Chlorogensäure ein starkes, natürliches Antioxidans, das besser wirkt als grüner Tee oder Ascorbinsäure. Man findet es in Pfirsichen, Pflaumen und Kartoffeln, aber die beste Quelle sind grüne Kaffeebohnen.

Guaraná ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Seifenbaumgewächse, die im Amazonasbecken beheimatet ist. Guaraná ist den Indios im Amazonasgebiet schon seit Jahrhunderten bekannt und wurde vielfältig in der Volksmedizin verwendet.

Guaraná hat die fünffache Menge an Koffein im Vergleich zu einer Kaffeebohne. Daher wird die Guaraná Pflanze auch gerne als Koffein-Liane bezeichnet.

Zusammensetzung:

Grüner Kaffee-Extrakt 12:1 (Coffee robusta, enthält 50 % Chlorogensäuren), 26,8 % Guarana-Fruchtextrakt 1:1 (Paullinia cupana, enthält 12 % Koffein), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), Grüner Tee-Extrakt 8:1 (Camellia sinensis, enthält 50 % Polyphenole), Nicotinamid, schwarzer Pfeffer-Fruchtextrakt 25:1 (Piper Nigrum, enthält 95 % Piperin), Zinkoxid, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Chrom(III)chlorid.

Verzehrempfehlung:

Täglich 3 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Wasser einnehmen.

 

Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.